Programm

8. Brandenburger Krebskongress

Onkologie im Land Brandenburg – machen, was wirkt

Zeitliche Übersicht

Freitag, 10.03.2023

08:00–09:00Registrierung, Kaffee, Industrieausstellung
09:00–09:30Eröffnung und Grußworte
09:30–11:00Plenum A: Highlights Onkologie
11:00–11:30Kaffeepause, Industrieausstellung
11:30–13:00Parallele Symposien
  Symposium 1
Medikamentöse Tumortherapie
Symposium 2:
Palliativmedizin
Symposium 3:
Krebsregister/
Tumordokumentation
Symposium 4:
Rehabilitation
13:00–14:30 Mittagspause, Industrieausstellung
13:15–14:15Satellitensymposien
14:30–16:00Parallele Symposien
 Symposium 5:
Strahlentherapie
Symposium 6:
Mammakarzinom
Symposium 7:
Ernährung
Symposium 8:
Pflege
14:30–16:00Fortbildung des KKRBB für Leistungserbringer
16:00–16:30Kaffeepause, Industrieausstellung
16:30–18:00Plenum B: Gastvortrag
18:00–18:15Fazit des ersten Tages
18:15–19:30Get together, Industrieausstellung

Samstag, 11.03.2023

07:45–09:00Registrierung, Kaffee, Industrieausstellung
08:00–09:00Satellitensymposien
09:00–10:30Plenum C: Risikokommunikation
10:30–11:00Kaffeepause, Industrieausstellung
11:00–12:30Parallele Symposien
  Symposium 9:
Psychoonkologie
Symposium 10:
Rektumkarzinom
Symposium 11:
Digitale Medizin
Symposium 12:
Pflege
12:45–14:15Plenum D: Abschlußplenum
14:15–14:30Schlusswort

Programm Freitag, 10.03.2023

08:00–09:00

Registrierung, Kaffee, Industrieausstellung

09:00–09:30

Eröffnung und Grußworte

09:30–11:00

Plenum A
Highlights Onkologie
Moderation: P. Markus Deckert

Erfüllt die molekulare Diagnostik das Versprechen personalisierter Medizin?
Georg Maschmeyer

Immuntherapie – von Interleukinen zu Checkpoint-Inhibitoren und CART-Zellen
Martin Schmidt-Hieber

Partizipative Entscheidungsfindung – nice to have oder unabdingbar für den Erfolg?
Burkhard Matthes

11:00–11:30

Kaffeepause, Industrieausstellung

11:30–13:00

Symposium 1
Moderation: Mark Reinwald
Medikamentöse Tumortherapie

11:30–13:00

Symposium 2
Moderation: Katrin Ziemann
Das hilft in der Palliativmedizin

„Hilft das wirklich?“ – Evidenz in der Supportivmedizin
Karin Jordan

„Hilft das jetzt noch? Oder: Muss das noch sein?“ – Tumortherapie am Lebensende, Perspektive des multiprofessionellen Teams
Katrin Ziemann

„Lachen hilft!“ – Clowns in der Palliativmedizin
Nicola Streifler

11:30–13:00

Symposium 3
Moderation: Renate Kirschner-Schwabe
Auswertungen der Krebsregisterdaten

Krebsepidemiologie in der Region Brandenburg / Berlin
Maren Pflüger

Highlights aus den Qualitätskonferenzen
Anne von Rüsten
Constanze Schneider

Versorgungsforschung
Daniela Reil

Zusammenarbeit mit Zentren
Rita Schüler

11:30–13:00

Symposium 4
Moderation: Thomas Kiefer-Trendelenburg
Wir leben Reha

Reha-Antragstellung leicht gemacht
Soha Asgari

Rehabilitation an vier praktischen Beispielen
Onkologische Rehabilitationskliniken Land Brandenburg

13:00–14:30

Mittagspause, Industrieausstellung

13:15–14:15

Satellitensymposien

14:30–16:00

Symposium 5
Moderation: André Buchali
Aus der Strahlentherapie für die hausärztliche Versorgung

Strahlentherapie gutartiger Erkrankungen, Indikationen, Behandlungskonzepte
Gunter Ziegenhardt

Management strahlentherapeutischer Nebenwirkungen im Kopf-Hals- und Thoraxbereich
Stephan Koswig

Behandlung strahlentherapeutischer Nebenwirkungen im Abdomen und Becken
André Buchali

14:30–16:00

Symposium 6
Moderation: Dorothea Fischer
Mammakarzinom, gemeinsam sind wir stark!

Operation - ist weniger mehr?
Björn Beurer

Systemtherapie - wie zielgerichtet können wir sein?
Georg Heinrich

Strahlentherapie - Präzisionsonkologie für alle?
Gerlinda Koh

14:30–16:00

Symposium 7
Moderation: Anja Dehl
Ernährungstherapie – wirkt

Ambulante Ernährungstherapie im Land Brandenburg
Delia Winke

Aus der Praxis für die Praxis
Matthias Zöpke

Mangelernährung erkennen und behandeln
Anja Dehl

14:30–16:00

Symposium 8
Moderation: Andrea Stewig-Nitschke
Onkologische Versorgung neu gedacht - interprofessionelle Handlungsfelder
an der Schnittstelle stationär und ambulant

Entlassungsvorbereitung für onkologische Patienten aus der Akutversorgung - gibt es Handlungsfelder?
Benjamin Skade, Dorothee Repschläger

Genesungsberatung virtuell - kann das funktionieren?
Kathrin Wolf

Überleitung in die ambulante Versorgung - Erfahrungen aus der Zentrenorganisation und SAPV
Kathrin Wolf, Anja Perko

14:30–16:00

Fortbildung des KKRBB für Leistungserbringer
Moderation: Uta Stötzer

Der neue onkologische Basisdatensatz 3.0
Uta Stötzer

Das Melderportal des KKRBB
Doris Niepmann

Darstellung der Dokumentation an einem konkreten Beispiel
Doris Niepmann

Beantwortung von FAQ und eingereichten Fragen zur Tumordokumentation

16:00–16:30

Kaffeepause, Industrieausstellung

16:30–18:00

Plenum B: Gastvortrag
Moderation: P. Markus Deckert

Der Sprung über den Abgrund - was Krebs und Klimawandel verbindet
Martin Herrmann

18:00–18:15

Fazit des ersten Tages

18:15–19:30

Get together, Industrieausstellung

Programm Samstag, 11.03.2023

07:45–09:00

Teilnehmerregistrierung, Begrüßungskaffee, Industrieausstellung

08:00–09:00

Satellitensymposien

09:00–10:30

Plenum C
Moderation: Axel Matzdorff
Am Anfang war das Wort – Kommunikation als zentrale Säule der Tumortherapie

Das Spiel von Licht und Schatten – Risiken kommunizieren ohne Angst zu wecken
Odette Wegwarth

Gesundheitskompetenz – Die richtigen Fragen stellen
Corinna Schaefer

„No time to talk?“ – Erfolgreiche Kommunikation im Praxisalltag
Axel Matzdorff

10:30–11:00

Kaffeepause, Industrieausstellung

11:00–12:30

Symposium 9
Moderation: Frank Schoeneich/Angela Winau
Selbstwirksamkeit in der Psychoonkologie

Hoffnung, Vertrauen, Genesung – Die Simonton-Methode
Torsten Falz

Selbsthypnose – auch hypnosystemisch betrachtet
Elvira Muffler

Akzeptanz und Commitment bei onkologischen Krankheiten
Frank Zimmermann-Viehoff

11:00–12:30

Symposium 10
Moderation: Bert Hildebrandt
20 Jahre Neoadjuvante Therapie des Rektumkarzinoms:
Aktueller Stand und Kontroversen

Aktuelle Therapieempfehlung und Stellenwert der totalen neoadjuvanten Therapie (TNT)
Bert Hildebrandt

Rolle radioonkologischer Therapien in der Behandlung des lokal fortgeschrittenen Rektumkarzinoms
André Buchali

Remissionskriterien nach primärer nicht-chirurgischer Therapie des Rektumkarzinoms
Christian Jenssen

Chirurgische Therapie des Rektumkarzinoms
Sascha Weiß

11:00–12:30

Symposium 11
Moderation: Hendrik Borgmann
Digitale Medizin

Onkologie digital – Status quo, Chancen und To-Dos
Paul Kamm, Berlin

Digitale Gesundheitsanwendungen (DIGAs) für die Onkologie
Julian P. Struck, Brandenburg

Extended-Reality-Technologien für die Onko-Chirurgie
Igor M. Sauer

11:00–12:30

Symposium 12
Moderation: Marco Wüstenhagen
Ernährung im Klinikalltag

Wie der Krankenhausaufenthalt das Ernährungsverhalten beeinflusst
Irmgard Ptak
Loreen Voss

Das Auge isst mit
Manja Kaiser

Zusatznahrung mal anders serviert
Lena Erdenberger

12:45–14:15

Plenum D
Moderation: Michael Kiehl

14:15–14:30

Schlußwort